Ablauf Kindershootings

Kinder sind wild und lebendig und einfach wunderbar! Und das Tolle bei einem Shooting bei mir ist, dass die Kinder sich austoben können, denn wir fotografieren draußen!
Aber wie genau läuft eigentlich alles ab? Woran musst du als Mama denken?
Hier erfährst du alles darüber!
 
kinderablauf
 
 
 
 
 

Was für ein Kind ist dein Kind?


Genau wie bei Erwachsenen ist es wichtig, Kinder nichts in etwas hineinzuzwingen, das nicht zu ihnen passt. Ein taffes Mädchen, das jeden Tag draußen herumtobt und gerne paniert wie ein Schnitzel nach Hause kommt *lach* wird nicht gerne eine Prinzessin sein wollen.
Daher frage dich, ist mein Kind eher ruhig, ist mein Kind sehr lebendig?
Was hat es für Charaktereigenschaften?
Und welche Märchenfigur könnte da passen?
Hier helfe ich dir auch sehr gerne weiter. Sprich mich dazu ruhig an!
 
 

 

Spaß beim Shooting

 

Wenn es deine Zeit zulässt, dann treffe ich mich vorher immer gerne mit euch und euren Kindern auf einen Kakao, damit die Kinder mich ein bisschen kennenlernen können. Dann wissen sie schon, wer sie am Tag des Shootings fotografiert.

kaffee

Am Shootingtag selbst treffen wir uns und gehen dann mit den Kindern spazieren. Als Eltern seid ihr natürlich mitten im Geschehen. Ihr könnt euch aber ganz entspannt zurücklehnen. Eure Kinder müssen nicht "brav" sein und in die Kamera gucken.

Kinder haben auch nicht immer Lust, fotografiert zu werden. Mir ist es wichtig, das Shooting für die Kinder als Spiel zu gestalten. Also lasst eure Kinder einfach machen und Spaß haben.
Ihr könnt eure Kinder von zu Hause aus auf das Fotoshooting vorbereiten, indem ihr ihnen erklärt, dass es sich um ein neues, spannendes Spiel handelt. Ich baue in das Fotoshooting Tänze, ein Versteckspiel, Turnübungen und andere Aktivitäten e
in, damit die Kinder Spaß dabei haben =)
 
mamakind
 
 
 
 
 

Checkliste

Man vergisst schnell mal, wichtige Dinge mit einzupacken. Deshalb habe ich euch die wichtigsten  Dinge aufgeschrieben, an die du unbedingt denken solltest:
 
  • bringt unbedingt Wechselkleidung mit
  • Kleidung zum Überziehen 
  • kleine Snacks für eure Kids für Zwischendrin oder hinterher als Belohnung
  • eine Flasche Wasser
  • Lieblingsspielzeug 

Besonderheiten im Winter:

  • Taschenwärmer
  • warme Jacke oder Mantel
  • warme Stiefel
  • Wind- und Wetter-Creme hilft super gegen Kälte im Gesicht
  • Mütze

Die Checkliste kannst du hier auch downloaden: CHECKLISTE

 
 
Dann steht eurem perfekten Kinderfotoshooting nichts mehr im Weg! Ich freue mich auf euch!